Biografiearbeit

Biograpiearbeit ist ein anderes Wort für „biografische Selbstreflexion“.

Jeder Mensch verfügt über ein autobiographisches Gedächtnis, das uns ermöglicht, uns bewusst und reflektiv zu dem zu verhalten, was uns widerfahren ist und wie wir darauf reagiert haben.

Durch das methodisch organisierte Auseinandersetzen mit unserer Biographie und damit der Herstellung von Sinnzusammenhängen unserer biographischen Erfahrungen, sind wir mehr und mehr in der Lage, eine tragfähige personale Identität aufzubauen.

In der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte und Prägung liegt die große Chance, unser Handlungsrepertoire im Leben zu erweitern und neue Zukunftsperspektiven bzw. Lebensentwürfe zu entwickeln. Der Rückblick kann uns für die Zukunft stark machen und ein großes Wachstumspotential liegt darin.

 

„Wer wissen will, wer er ist,

muss wissen, woher er kommt,

um zu sehen, wohin er will!“

(Jean Paul 1763 - 1825)