Begleitete Auszeiten

Das Leben stellt für viele Menschen immer wieder Heraus­for­de­rungen in den Weg, welche uns in Lebens­krisen bringen können. Meist zeigen sich diese in Bezie­hungs­pro­blemen, Einsam­keit, beruf­li­chen Unstim­mig­keiten, finan­zi­ellen Nöten, Gefühl von Sinnlo­sig­keit und Leere.

Gezielte Kurzzeit — Psycho­the­rapie kann hier helfen, über die Bezie­hung mit mir die Gründe für diese Symptome zu ergründen und Lösungs­an­sätze zu entwi­ckeln, sodass es uns einfa­cher wird mit den Heraus­for­de­rungen umzugehen.

Mit der beglei­teten Auszeit im Kleinen Wiesental lade ich Sie ein zum Innehalten. Denn je entspannter und je aufge­räumter Sie sind, desto frucht­brin­gender können Sie auch für andere da sein.

In einem telefo­ni­schen Vorge­spräch klären wir gemeinsam Ihr Anliegen und können darüber die für Sie beste Form und Struktur festlegen.

Tagesstruktur

Eine Tages­struktur könnte nach indivi­du­eller Absprache wie folgt aussehen:

ab 09:30 Uhr Angebote im Wald, Garten oder Kreativraum
12:00 bis 14:00 Uhr Essen, anschlie­ßend Mittagspause
14:00 bis 17:00 Uhr Angebote / Therapiesitzung
17:00 bis 19:00 Uhr Essen, anschlie­ßend Abendpause
19:00 bis 21:00 Uhr Kreativ­zeit oder Garten­zeit oder einfach die Seele baumeln lassen

Aufenthalt

In Bürchau stehen in unmit­tel­barer Nachbar­schaft mehrere wunder­schöne Ferien­häuser und ‑wohnungen zur Verfü­gung. Ich helfe Ihnen gerne bei der Vermitt­lung. Die Buchung erfolgt selbst­ständig durch Sie.

Bei Anreise mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln ist eine Abholung an nahege­le­genen Bahnhöfen  – Schopf­heim, Müllheim, Münstertal – möglich. Bitte setzen Sie sich dazu mit mir in Verbindung.

WanderWochenende

Wald erleben mal ganz anders — Geführte Wandertage

2 — 3 Tage — Wandern und den Wald mit allen Sinnen kennen lernen und auf sich wirken lassen.

Es gibt viele gute Gründe für eine geführte Auszeit im Wald:

Bewegung:
Draußen unter­wegs zu sein ist besser als jedes Fitness­studio. Unser Körper kehrt in sein ursprüng­li­ches Element zurück.

Entspan­nung:
Die Reduzie­rung von Reizen und die Ruhe sorgen von ganz alleine dafür, dass sich der Geist beruhigt. Digitales Detox, also ein Verzicht auf digitale Medien und Handys unter­stützt diesen Prozess und ermög­licht ein Ankommen bei sich selbst.

Sinnlich­keit:
Die Natur spricht alle unsere Sinne an und berührt uns auch dort, wo wir im Alltag nur selten berührt werden. Die Wahrneh­mung wird feiner und klarer, frischer und lebendiger.

Heraus­for­de­rung:
Die Wildnis stellt uns vor Aufgaben, die wir im Arbeits­alltag so nicht kennen. Neue unbekannte Wege gehen, Querfeldein seinen Weg suchen, dem eigenen Orien­tie­rungs­sinn und dem Bauch­ge­fühl vertrauen .…
Ich helfe Ihnen, Ihren ureigenen Weg zu finden.

Selbst­ent­wick­lung:
Die Natur war schon immer ein Resonanz­raum für persön­liche Themen. Hier reifen Ideen, werden Probleme aus neuen Perspek­tiven betrachtet und Lösungs­wege aufge­zeigt, die vorher im Verbor­genen lagen.

Gesund­heit:
Ein regel­mä­ßiger Aufent­halt im Wald stärkt das Immun­system und die Vitalität, reduziert Stress und Anspan­nung und beugt Krank­heit und Erschöp­fung vor.

TherapieUrlaub

Eine ganze Woche Heilung für Seele

Sie sind über einen längeren Zeitraum krank geschrieben oder Sie haben eine andere Möglich­keit, für eine Thera­pie­woche Ihren gewohnten Alltag zu verlassen?

Sie wollen nicht wochen- oder gar monate­lang warten auf einen Therapieplatz?

Dann schenken Sie sich diese Zeit und nehmen sich in Ruhe eine Auszeit im schönen Südschwarz­wald, nur für sich und Ihr Gesunden.

Ich unter­stütze Sie dabei eine Woche lang in Einzel­the­rapie täglich in einem 2 mal 1,5 stündigen inten­siven Heilungs­pro­zess, in dessen Verlauf wir Lösungen finden.

Wir bringen Ordnung in Ihre Gedanken und Gefühle, so dass Sie emotio­nale Erleich­te­rung und tiefgrei­fende Verän­de­rung erfahren. Im Verlauf dieser Woche wird Sie die fried­liche Natur des kleinen Wiesen­tals bei Ihrer körper­li­chen Regene­ra­tion unter­stützen. Eine zauber­hafte Landschaft mit großer Waldre­gion, die der Seele gut tut.

Mit dieser Thera­pie­woche biete ich Akuthilfe in seeli­schen Krisensituationen.

Sie selbst bestimmen, welche Thera­pie­an­ge­bote Sie wahrnehmen wollen; ob sie gerne den Großteil Ihrer Zeit alleine in der Natur verbringen wollen, oder ob Sie sie lieber mit „Famili­en­an­schluss“ füllen.

Eine Alter­na­tive zum herkömm­li­chen Urlaub und zur herkömm­li­chen Psyhotherapie

StilleRetreat

ist ein Angebot für Menschen, die Raum und Zeit für sich selbst brauchen und zur Ruhe kommen wollen in der Stille.

Sie können dabei ein bestimmtes Thema oder Problem angehen und bearbeiten, in dem Wissen, dass sie dafür eine Auszeit brauchen – ohne Alltag, ohne Partner*in, ohne Arbeit, ohne Familie und ohne Ablenkung.

Auch hier bietet das kleine Wiesental mit seiner ruhigen Abgeschie­den­heit die ideale Umgebung um einzu­tau­chen in die natür­liche Stille der Natur.

Größt­mög­liche Medien­ab­sti­nenz, lange Zeiten des Schwei­gens und ein tägli­ches Refle­xions- und Feedback­ge­spräche unter­stützen Sie in diesem Prozess, führen in die Entschleu­ni­gung und bieten die Gelegen­heit der Besin­nung ausschließ­lich auf sich selbst.

TimeOut statt BurnOut

Stress bestimmt Ihr Leben, beruf­lich und oft auch privat?

Sie stehen ständig unter Strom?

Selbst wenn der Stress mal nachlässt, können Sie sich nicht entspannen. Im Gegen­teil: in der Freizeit werden Sie krank. Ausge­rechnet dann, wenn Sie frei haben, spüren Sie körper­liche Beschwerden?

Dann kann die Ursache im Dauer­stress liegen und Sie sind Burnout-gefährdet.

Eine wunder­volle Möglich­keit der Vorbeu­gung ist ein TimeOut Aufent­halt in der zauber­haften Umgebung des kleinen Wiesentals.

In einem Vorab­ge­spräch können wir gemeinsam klären, welche Angebote Sie in dieser Zeit wahrnehmen wollen. Ob Stille, Rückzug, kreativer Ausdruck oder ganz handfeste Mitar­beit im Garten – alles was gut tut und heilsam auf Körper, Geist und Seele wirkt ist möglich.